NMS innen1.jpgNMS_HDR1 (Custom).jpgNMS_HDR2_Gimp (Custom).jpgNMS_HDR3_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR4_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR5_GIMP (Custom).jpgNMS_HDR6 (2).jpgStartseite1.jpgStartsite2.jpgStartsite3.jpgStartsite4.jpg

Grenzerfahrungsweg

Grenzerfahrungsweg mit den 4. Klassen

 

Am 16. September 2016 besuchten die 4. Klassen im Rahmen des Geschichteunterrichts den Grenzerfahrungsweg in Bildein, wo ihnen die Möglichkeit geboten wurde, „Grenzerfahrungen“ zu sammeln.

Dies geschah in Form eines Bunkers, den sie besichtigten, eines Labyrinths, welches sie bewältigen, eine schwimmende Brücke, die sie überquerten mussten, sowie die Besichtigung eine Wachturms und eines Stacheldrahtzauns.

Anschließend besuchten sie ein Museum in Felsöcsatár, wo in eindrucksvoller Weise ein „Minenfeld“ nachgebaut worden war. Ebenso konnten Stacheldrahtzäune, ein Wachturm und andere Relikte dieser Zeit besichtigt werden. Die Schüler lauschten gebannt den Erzählungen des Museumsgründers, welche von Kollegin Andrea Hütler übersetzt wurden.

 

Die Eindrücke dieser Exkursion werden im Geschichtsunterricht ausgewertet und im Rahmen eines Projektabends seitens der Gemeinde am 16. Oktober präsentiert.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Volf, Andrea Hütler, Barbara Kossits-Gaal und Charles Milisits

 

 

Fotos: https://goo.gl/photos/gZmAXYkWkzUC84uU9