NMS innen1.jpgNMS_HDR1 (Custom).jpgNMS_HDR2_Gimp (Custom).jpgNMS_HDR3_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR4_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR5_GIMP (Custom).jpgNMS_HDR6 (2).jpgStartseite1.jpgStartsite2.jpgStartsite3.jpgStartsite4.jpg

Sensation

 

Sensationeller Erfolg der NMS-Rechnitz

 

In der Schülerliga-Volleyball-Mädchen belegte die Mannschaft der NMS-Rechnitz den sensationellen 2. Platz des Landes Burgenland.

 

Nach einigen Vorrundenspielen, die die Mädchen alle gewinnen konnten, ging es in die Zwischenrunde mit den 5 besten Mannschaften der 5 Gruppen. Gespielt wurde im Gymnasium Oberpullendorf. Nach drei harten Begegnungen blieben die 4 besten Mannschaften im Bewerb und bestritten das Landesfinale am 21.März 2019 im Aktivpark in Güssing.
Bei den beiden Kreuzspielen gegen das Gymnasium Oberpullendorf und die NMS-Neusiedl/See gingen Jennersdorf und Rechnitz als Sieger hervor. Somit war das Finale fixiert und Rechnitz musste sich der Herausforderung gegen Jennersdorf stellen, die in den letzten Jahren das Burgenland dominieren.
Der Start der Rechnitzer Mädls war sehr schwach und sie waren dem Verzweifeln nah. Doch schlussendlich kamen die Mädchen besser ins Spiel, konnten jedoch ihre wirkliche Leistung nicht abrufen und das Spiel endete mit einem 3:0 Gewinn für die tolle Mannschaft der NMS Jennersdorf, die allerdings einen Topverein im Hintergrund hat.

Die Mannschaft der Schülerliga Volleyball Burschen war am 27. Feber 2019 in der Sporthalle in Oberwart zu Gast. Auch ihre Leistungen können sich sehen lassen. Von 15 Mannschaften belegte die NMS-Rechnitz den hervorragenden 4. Platz.

 

Viel Energie und Trainingseinheiten haben zu diesen großen Erfolgen geführt. Doch zurücklehnen wollen sich die Mädchen und Burschen mit ihrer Trainerin noch lange nicht. Sie stellen sich Ende Mai der Herausforderung bei der Beachvolleyball Landesmeisterschaft in Podersdorf.

 

 

 

Das Sportlehrerteam ist sehr zufrieden mit der Schülerliga Saison und dankbar für den unermüdlichen Einsatz der Schülerinnen und Schüler.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen Martha Tellian und Team

 

 

 

Fotos: https://photos.app.goo.gl/w4NLng7jdaADZfRi8