NMS innen1.jpgNMS_HDR1 (Custom).jpgNMS_HDR2_Gimp (Custom).jpgNMS_HDR3_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR4_Gimp (Custom)_bearbeitet.jpgNMS_HDR5_GIMP (Custom).jpgNMS_HDR6 (2).jpgStartseite1.jpgStartsite2.jpgStartsite3.jpgStartsite4.jpg

Kompetenzportfolios

Ich weiß, was ich kann

Stärken erkennen und sichtbar machen durch die Erstellung eines Kompetenzportfolios

 Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Berufsorientierung hatten die SchülerInnen der dritten Klassen der NMS Rechnitz in drei Workshops die Möglichkeit, ihr persönliches Kompetenzportfolio zu erstellen.

In Zusammenarbeit mit dem Volksbildungswerk Burgenland wurden die SchülerInnen tatkräftig durch die ausgebildeten  Mitarbeiterinnen Mag Maria Palatin Zsivkovits, Mag Doris Jäger, VDir Margit Poandl und HDir Vera Tangl unterstützt.

Jene Fähigkeiten, die in keinem Zeugnis aufscheinen, wurden bewusst gemacht. So reflektierte man über Hobbys, Tätigkeiten in der Familie, Lieblingsgegenstände, Stärken und Vorlieben. In einer weiteren Einheit kam es zur Klärung des Begriffes Kompetenz und zur Einteilung in soziale, personale und Fachkompetenzen. Unter fachkundiger Anleitung erfolgte die Verschriftlichung der persönlichen Stärken der Schüler.

Die Hauptthemen der Workshops waren: Mein Lebensweg. Mein Portrait. Mein Aktionsplan für die Zukunft.

Motiviert und sehr konzentriert arbeiteten die SchülerInnen an der Erstellung ihre Portfolios.

Das Portfolio unterstützt die SchülerInnen bei der Schul- bzw. Berufswahl nach der achten Schulstufe. Weiters dient es der Persönlichkeitsentwicklung, erhöht das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein.

Die feierliche Übergabe fand im Beisein der Eltern statt..

  Die Auseinandersetzung mit der eigenen Person schafft Klarheit und Wissen. Das Besinnen auf seine eigenen Fähigkeiten und Stärken schafft Selbstbewusstsein für die Zukunft.